Die Ludothek in der Lutherstadt Wittenberg ist ein Projekt des EXIL e.V.

 

EXIL e.V.
kulturelle & soziale Initiative
in der Lutherstadt Wittenberg


Wer sind wir?
Der Verein wurde 1991 gegründet und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Im Verein arbeiten alle ehrenamtlich.

Der Vereinsname ist entstanden, als viele Jugendeinrichtungen geschlossen wurden. Der Name Exil bedeutet für uns nicht Verbannungsort, sondern ist als Insel für eine alternative Jugendinitiative zu verstehen.

Was wollen wir?
Zielgruppe unserer gemeinnützigen Arbeit sind Kinder, Jugendliche und Junggebliebene vorwiegend aus unserer Stadt und dem Landkreis Wittenberg. Wir sehen uns als Plattform für junge Leute, die sich in unseren verschiedenen Projektgruppen ehrenamtlich engagieren wollen.

Jeder der Lust und Interesse hat, kann bei uns mitarbeiten und mitbestimmen oder neue Projektgruppen ins Leben rufen - auch ohne in unserem
Verein Mitglied zu werden.

Was machen wir?
Gemeinsam gestalten und verwirklichen wir alternative kulturelle und sozial betreute Freizeitangebote.

 



Webseite des EXIL e.V.

Copyright © 2018 LUDOTHEK WITTENBERG - ein Projekt des EXIL e.V. Wittenberg | Datenschutz | Impressum | Disclaimer | CICERO DESIGN GmbH